Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

TV-Beitrag über das Kinderheim in Rădăuți

Das Kinderheim zum heiligen Leontios in Rădăuți (© TVR 1)

Anfang Dezember berichtete das rumänische Fernsehen „TVR 1" in der Sendung „Poveste după poveste” (auf deutsch: „Geschichte um Geschichte") über das Kinderheim in Rădăuți (Rumänien), für welches die Mönche des Klosters Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee im Rahmen ihrer sozialen Projekte Sachspenden entgegen genommen haben und den Transport dieser dorthin organisiert haben. Das Kinderheim beherbergt rund 130 Kinder und wird von Priestermönch Justin und Nonne Ekaterina geleitet. Geweiht ist das Heim dem heiligen Leontios; in seiner Mitte befindet sich eine Maria-Schutz-Kirche. In den Tagen nach Weihnachten konnten sich Abt Paisios und zwei weitere Mönche aus dem Kloster in St. Andrä am Zicksee vor Ort im Kinderheim in Rădăuți davon überzeugen, dass alle Sachspenden auch ihren Bestimmungsort erreicht hatten. Die Kinder von Rădăuți hatten damals ihren Dank über die großzügigen Geschenke aus Österreich mit  Transparenten, auf denen sie ihre Gönner herzlich in deutscher Sprache grüßten, zum Ausdruck gebracht.

Abschluss der Weihnachtsaktion für rumänisches Kinderheim

Die letzte Lieferung von Weihnachtsgeschenken kam am 13. Jänner 2018 im Kinderheim des "Hl. Leontios von Rădăuți" an. Die Kinder haben sich sehr gefreut, besonders über die Ausmalbücher. Wir möchten uns bei allen bedanken die sich an dieser Aktion beteiligt haben und hier mit bekanntgeben, dass dieses Projekt nun abgeschlossen ist. Nun gilt es, uns der Vorbereitung für die Osteraktion zu widmen. [vb]

Schule unterstützt Schule

Das Bundesgymnasium in Mattersburg hat heute, am 13. Jänner 2018, auf Vermittlung des Klosters Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee der Volksschule "Hl. Hierarch Nikolaus" in Arad (Rumänien) 39 Schulbänke sowie einen Overhead-Projektor gespendet. Unser herzlichster Dank gilt dem Direktor des Bundesgymnasiums Mattersburg, Herrn Karl Pinter, der auch die Durchführung des Orthodoxen Religionsunterrichtes an seiner Schule unterstützt. Den beiden Schulwarten gilt auch unser Dank für die tatkräftige Unterstützung der Spendenaktion an der Schule. [vb]

 

v.l.n.r.: P. Bartholomäos, Direktor Pinter und ein Vertreter der Schule

v.l.n.r.: Abt Paisios, ein Vertreter der Schule und P. Bartholomäos (kurz vor der Abfahrt des LKW)

Übergabe der Weihnachtsgeschenke und Besuch im Kinderheim

Am 25. Dezember wurden nach der feierlichen Weihnachtsliturgie die Geschenke an die Kinder übergeben, welche Ende November das Kloster und die Freunde vorbereitet haben und dem Kinderheim geschickt hatten. Am 27. Dezember besuchten Abt Paisios, P. Bartholomäos und P. Rafael das Kinderheim und haben persönlich das restliche Geld vom Weihnachtsprojekt (€ 2.000,--) als Spende überbracht. Die Besucher aus St. Andrä wurden sehr gut aufgenommen. Die Gastfreundschaft war sehr herzlich, sogar Weihnachtslieder wurden von den Kindern vorgetragen. Beim Besuch von einigen Häusern des Kinderheimes konnten sich die Mönche aus St. Andrä auch ein bisschen mit den dortigen Kindern austauschen. Nach diesem positiven Eindruck vom Kinderheim möchte sich die St. Andräer Mönchsgemeinschaft auch in Zukunft weiterhin für dieses Projekt einsetzen. Herzliches Dankeschön allen Beteiligten und einen guten Start ins neue Jahr 2018. Möge Gott es geben, dass wir ein würdiger Elternersatz für viele Waisenkinder werden! [vb/anm]

Kleidung, Obst und Süßigkeiten in Rumänien angekommen

Am 18.12.2017 haben wieder zwei Transporte mit Kleidung sowie Obst und Süßigkeiten aus St. Andrä am Zicksee ihr Ziel in Rumänien erreicht. Rund 430 kg frisches Obst, Wintersocken, Handschuhe, Kopfbedeckungen und sonstige Kleider wurden im Kinderheim des Hl. Leonitos von Rădăuți abgeladen. Ein weiterer Transport ging diesmal zum Verein "Stea" in Satu Mare, der sich um das Wohl von rund 400 Straßenkindern kümmert. Damit soll den dort betreuten Kindern ein Festmahl an Weihnachten geboten werden. Zudem werden sie mit winterfesten Kleidungsstücken ausgestattet, damit sie für kalte Winternächte gerüstet sind. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön allen, die diese Transporte vom Kloster Maria Schutz mit ihrem Beitrag ermöglicht haben. Vergelt´s Gott! [vb]

  1. © FdKMS 2017
  2. Liturgischer Kalender
  3. Standort des Klosters
  4. Das Wetter in St. Andrä/Zicksee
  5. Per Bahn zum Kloster
  6. Galerie
  7. Quiz
  8. Umfrage
OEBB

Von
Nach St.Andrä/Zicksee Bahnhof
Datum
Uhrzeit
Abfahrt Ankunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies Mehr dazu unter "Datenschutz".

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech