Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

Weihnachten 2017 - Gedanken von Obmann Martin Brasch

Liebe Freundinnen und Freunde des Klosters! 
Sehr geehrte Sankt Andräerinnen und Sankt Andräer! 

Bestimmt fragen sich heutzutage viele Menschen, welchen Sinn Weihnachten im 21. Jahrhundert noch hat? Welche Bedeutung hat dieses Fest für uns? Die geläufigen Antworten sind: Weihnachten ist das Fest der Liebe. Andere meinen, Weihnachten sei das Fest der Familie, das Fest des Friedens! Oder ist Weihnachten bloß das Fest der Geschenke? Jeder Mensch wird wohl seine eigene Interpretation dafür haben, welchen Sinn er/sie aus diesem Fest ableitet.

Für mich ist Weihnachten – besonders in diesem Jahr – sowohl ein Fest der Liebe, der Familie, des Friedens und der Geschenke. An Heiligabend versammeln sich Gläubige aller christlichen Religionen in ihren Kirchen und feiern die Geburt Christi, was ja der eigentliche Grund für dieses Fest ist. Weihnachten ist somit ein Fest, das Christen in aller Welt verbindet.

Alle Christen zusammen bilden eine große Familie, in der vieles Gemeinsame vorherrscht, vor allem der Glaube an Jesus Christus als Sohn Gottes, der uns allen seine Liebe schenkt. Leider beschäftigen wir uns als christliche Familie oftmals mehr mit dem, was uns trennt, anstatt mit jenem, was uns eint. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir Jesus so Freunde bereiten.

Das größte Weihnachtsgeschenk in diesem Jahr ist für mich die Tatsache, dass das erste orthodoxe Kloster Österreichs in meiner Heimatgemeinde Sankt Andrä am Zicksee Wirklichkeit werden kann. Ein orthodoxes Kloster, das auf einer Liegenschaft der katholischen Kirche errichtet wird und damit zum Symbol der Liebe und des Friedens sowie Ausdruck der familiären Beziehung zwischen diesen beiden christlichen Kirchen wird. Das miterleben zu dürfen, ist aus meiner Sicht ein Geschenk des Himmels.

Ich bin überzeugt, dass Jesus und alle Menschen, denen die christliche Gemeinschaft am Herzen liegt, damit viel Freude haben werden.     

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen für Weihnachten alles Liebe, Frieden und Freude in Ihrem Familien- und Freundeskreis!   

Martin Brasch
Obmann des Vereins der Freunde des Klosters Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee

  1. © FdKMS 2017
  2. Liturgischer Kalender
  3. Standort des Klosters
  4. Das Wetter in St. Andrä/Zicksee
  5. Per Bahn zum Kloster
  6. Galerie
  7. Quiz
  8. Umfrage
OEBB

Von
Nach St.Andrä/Zicksee Bahnhof
Datum
Uhrzeit
Abfahrt Ankunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies Mehr dazu unter "Datenschutz".

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech