Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

Der Abt des griechischen Mutterklosters zu Besuch in St. Andrä am Zicksee

Abt Theoklitos vom Kloster des Hl. Arsenios von Kappadokien auf Chalkidiki ermöglichte im Jahr 2015 die Gründung des Klosters Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee, indem er vier Mönchen aus seinem Kloster die Erlaubnis erteilte, ein eigenes Kloster in Österreich zu gründen. Von 10. bis 15. November 2017 durften die Mönche von St. Andrä am Zicksee, deren Anzahl sich mittlerweile mehr als verdoppelt hat, den Abt ihres "Mutterklosters" als Gast in ihrer neuen Heimat willkommen heißen. Abt Theoklitos konnte sich dabei davon überzeugen, dass sich "seine" Mönche im neuen Kloster im Seewinkel bereits eingelebt haben und sich hier wohl fühlen. Mit Freude hat er auch zur Kenntnis genommen, dass bereits Bewohner von St. Andrä am Zicksee zu Besuch in seinem Kloster in Griechenland waren und sehr positive Eindrücke von dort mit nachhause genommen haben. 

  1. © FdKMS 2017
  2. Liturgischer Kalender
  3. Standort des Klosters
  4. Das Wetter in St. Andrä/Zicksee
  5. Per Bahn zum Kloster
  6. Galerie
  7. Quiz
  8. Umfrage
OEBB

Von
Nach St.Andrä/Zicksee Bahnhof
Datum
Uhrzeit
Abfahrt Ankunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies Mehr dazu unter "Datenschutz".

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech